Unsere Büros:

  • Wittenberg 03491/7690 444
  • Dessau 0340/250 86 86
  • Berlin 030/2067 16 09
  • Bremen 0421/578 904 50

Mindestlohn steigt ab Juli 2021 auf 9,60 Euro/Stunde

Machen Sie Ansprüche auf Differenzlohn umgehend geltend!

23.06.2021
Rechtsanwalt Jörg Schindler

Ab Juli 2021 steigt der gesetzliche Mindestlohn um 10 Cent/Stunde auf nunmehr 9,60 Euro/Stunde.

Bitte beachten Sie diese Neuregelung, da Sie - wenn auch nur eine geringe - Lohnerhöhung bedeuten kann. Beschäftigte, deren Lohn ab Juli diesen Stundenlohn unterschreitet, können die hierdurch entstehende Differenz bei den Arbeitsgerichten geltend machen.

Sollten Sie Fragen zu Ihrem Arbeitsvertrag und Ihrer Entlohnung haben, vereinbaren Sie mit uns ggf. einen Besprechungstermin.